Privatsphäre und Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Postalo GmbH
Kattrepel 2
20095 Hamburg
Telefon: +49 40 51318373
Telefax: +49 40 51318374
E-Mail: info@postalo.de
Internet: www.postalo.de
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HRB 84483
USt-ID-Nr. DE221203836
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Mirco Beisheim, Simon Sell
 

Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern sich die Angaben zum Datenschutz in 4 Bereiche:

 

1) Server
2) Registrierung auf shop.postalo.de und Newsletter
3) Analyse des Nutzerverhaltens auf shop.postalo.de
4) Nutzerrechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

 

1) Server
Die Postalo GmbH hostet die Webseite shop.postalo.de in einem der sichersten Rechenzentren Europas mit Standort in Straßburg.

Die EU-weit erlassene Datenschutzrichtlinie setzt Mindeststandards für einen angemessenen Datenschutz, die von nationalen Gesetzen sicherzustellen sind. Dies gilt gleichermaßen für Deutschland und für Frankreich. Die Nutzung eines Servers in Frankreich bedeutet für die Postalo Kunden faktisch kein verändertes Qualitäts- oder Sicherheitsniveau als ein Server am Standort Deutschland.

2) Registrierung auf shop.postalo.de
Bei der Registrierung für die freiwillige Erstellung eines individuellen Kundenkontos werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ist ein Nutzer auf shop.postalo.de registriert, kann der Nutzer auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die Postalo nur registrierten Nutzern anbietet. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilt Postalo einem Nutzer darüber hinaus Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten.
 

Bestellt ein Nutzer als „Gast“, wird kein Kundenkonto angelegt, die eingegebenen Nutzerdaten ausschließlich zur Bestellabwicklung verwendet und innerhalb der gesetzlichen Fristen gelöscht.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme stellt die Weitergabe der Daten im Rahmen der erfolgten Bestellung als printfähige Datei an die entsprechenden Druckdienstleister dar, die mit Postalo im Auftragsverhältnis stehen. Die Druckdienstleister sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich nach der Produktion zu löschen.

Zur Abwicklung einer Bestellung unter shop.postalo.de werden von Postalo zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben. Um die Sicherheit der Daten bei der Übertragung zu schützen, verwendet Postalo dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.
 

Newsletter
Wenn Sie unter www.postalo.de für unseren Newsletter registrieren, nutzt die Postalo GmbH diese E-Mail-Adresse für die elektronische Übersendung von Emails (Newsletter) mit Vorteilsaktionen, Gutscheinen und Rabatten, die sich auf die von Postalo angebotenen Waren und Dienstleistungen beziehen.

Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Email-Adresse für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite (unter http://shop.postalo.de/de/newsletter-abmeldung) abmelden oder Postalo einen entsprechenden Wunsch über die im Impressum angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. (Zur Erklärung dieses gesetzlich vorgeschriebenen Satzes: die Postalo GmbH berechnet Ihnen keinerlei Kosten, wenn Sie sich vom Newsletter abmelden).​


3) Analyse des Nutzerverhaltens auf shop.postalo.de
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf einem Anzeigegerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Postalo wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Postalo zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen den Nutzer jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kann. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On kann der Nutzer das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem der Nutzer diesen Link anklicken: . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.


Social Plugins
Auf Postalo Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins kann der Nutzer daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Postalo verhindert die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen der Nutzer bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls der Nutzer zeitgleich bei Facebook angemeldet ist, kann Facebook den Nutzer als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.
Wir haben unter Umständen auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)
XING AG (Gänsemarkt 43 - 20354 Hamburg - Deutschland)
LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court - Mountain View - CA 94043 - USA)

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich kann der Nutzer unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass der Nutzer Cookies akzeptiert. Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen seines Browsers deaktivieren.


Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind der Nutzer über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. der Nutzer erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten der Nutzer nicht am Tracking teilnehmen, können der Nutzer das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

 

SmartSupp Live Chat

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente SmartSupp (Smartsupp, Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Czech Republic) integriert. SmartSupp ist eine Live-Support-Helpdesk-Software, die den Aufbau einer direkten Kommunikation in Echtzeit (sogenannter Live-Chat) mit Besuchern der eigenen Internetseite ermöglicht.
Entwickler der Komponente SmartSupp ist die Smartsupp, Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Czech Republic .
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer SmartSupp-Komponente ausgestattet ist, werden durch diese Komponente Daten mit dem Zweck gesammelt, das Live-Chat-System zu betreiben und den Betrieb des Systems zu analysieren. Weitere Informationen zu SmartSupp können unter https://www.smartsupp.com/de/ abgerufen werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass die SmartSupp-Komponente ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von der SmartSupp-Komponente bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen der SmartSupp können unter https://www.smartsupp.com/privacy abgerufen werden.

 

Hotjar Analysetool

Unsere Website verwendet ein Plugin des Anbieters Hotjar Ltd. (St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, “Hotjar”) über welches wir eine Analyse von Bewegungen auf unserer Website anhand sogenannter „Heatmaps“ durchführen. So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Website schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Mit Hotjar können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation. Zudem erhalten wir Informationen über Ihren geographischen Standpunkt (Land) und die bevorzugte Sprache zur Darstellung unserer Website. Bereiche der Website, in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt durch das Tool nachvollziehbar. Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und dient dem berechtigten Interesse der möglichst bedarfs- und nachfragegerechten Gestaltung unserer Website. Sie können der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie eine Browsererweiterung nutzen, die Trackingdienste blockiert oder über die Einstellungen Ihres Browsers die Ablage von Cookies verhindern. Sie können beim Besuch einer Hotjar-basierten Website die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar außerdem verhindern, indem Sie diese Seite besuchen: https://www.hotjar.com/opt-out und ‚Hotjar deaktivieren‘ klicken. Weitere Hinweise zur Datenschutz von Hotjar finden Sie auf folgender Website: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

4) Nutzerrechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
der Nutzer haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben der Nutzer das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden der Nutzer sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden der Nutzer ganz unten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. der Nutzer können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. der Nutzer können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit der Nutzer stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn der Nutzer Fragen zum Datenschutz haben, schreiben der Nutzer uns bitte eine E-Mail an die o.g. Emailadresse.

Kontaktformular
Treten der Nutzer per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen im Rahmen der Gesetzgebung gespeichert.
 

Back to Top